Über VekselWirk

Was ist VekselWirk?

VekselWirk ist ein von der EU unterstütztes deutsch-dänisches Grenzprojekt, das die Weiterentwicklung der Kreativwirtschaft in fünf innovativen Zentren in Kiel, Lübeck, Kolding und Roskilde unterstützt.

Das Projekt zielt darauf ab, kreative Kompetenzen in den kleineren Regionen sichtbar zu machen, indem kreative Unternehmer und Unternehmen ermutigt werden, durch interdisziplinäre und vielfältige Aktivitäten neue Kontakte zu knüpfen. Der Hauptzweck besteht darin, über die Grenze hinweg zu arbeiten, um das Potenzial zu entwickeln, innovativ in den verschiedenen Regionen zu denken.

VekselWirk basiert auf der Idee, dass Wissensaustausch ein grundlegendes Element zur Stärkung der regionalen Entwicklung ist. Indem VekselWirk einen starken Fokus darauf legt, vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu bieten, baut er neue Brücken zwischen Menschen und Kompetenzen.

VekselWirk Aktivitäten

In der Kreativbranche gibt es viele Möglichkeiten, und VekselWirk bietet garantiert keine „Einheitsgröße“. Zum Beispiel bietet VekselWirk den Teilnehmern ein individuelles Sparring an. Das Projekt wird kontinuierlich auf neue Zielgruppen ausgeweitet, während neue zielgerichtete Aktivitäten entstehen.

VekselWirk besteht aus 11 Projektpartnern mit ihren jeweiligen Fachkenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, so dass das Projekt vielen Teilnehmern aus verschiedenen Regionen durch den Zugang zu neuen Netzwerken und Kanälen dienen kann.

Wenn Du Student, Unternehmer, öffentliche Organisation, Firma oder einfach nur eine Person mit einer kreativen Idee bist, bietet VekselWirk die Möglichkeit an Veranstaltungen, Workshops, Showrooms, Festivals, Netzwerken und dem Zugang zu Büro-Communities und Kollaborationen teilzunehmen. All das findet in den verschiedenen innovativen Hubs statt, die in den vier Städten und über die dänisch-deutsche Grenze verteilt sind.

Warum Teil von VekselWirk werden?

VekselWirk bietet Zugriff auf:

    • Freien Zugang zu Bürogemeinschaften in den teilnehmenden Städten.
    • Showrooms, um innovative Projekte / Dienstleistungen / Produkte in den teilnehmenden Städten zu zeigen.
    • Wissen und Know-how
    • Austausch von Erfahrungen und Wissen über Grenzen hinweg.
    • Eine speziell für die Kreativbranche entwickelte Toolbox, in der Du auf relevante Videoclips, Business-Tools, Inspirationen, Expertenwissen und aktuelle Themen zugreifen kannst.
    • Eine Talentdatenbank mit kreativen Fähigkeiten

Die Kreativwirtschaft – warum sich damit beschäftigen?

Weltweit ist die Kreativwirtschaft einer der wichtigsten Sektoren für die zukünftige Wirtschaft. Mehr denn je sind Lösungen der Kreativwirtschaft gefragt in Bezug auf Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Design Thinking. Um diesen neuen Trends Rechnung zu tragen, adressiert VekselWirk die zunehmende Bedeutung und Nachfrage der Kreativwirtschaft durch die Verknüpfung von fünf Kreativ-Hubs in den Städten Kiel, Lübeck, Kolding und Roskilde.

Wer kann teilnehmen?

Studenten, Unternehmer, Unternehmen, der öffentliche Sektor können durch verschiedene Projektaktivitäten mit ihren kreativen Ideen oder Aktionen teilnehmen.

Wie kannst Du teilnehmen?

Kontaktiere noch heute Deinen lokalen VekselWirk-Vertreter und finde heraus, welche Möglichkeiten Du hast, an Aktivitäten wie Networking, Wissensaustausch, Showrooms oder Workshops teilzunehmen.

 

Kontaktinformationen

Allgemeine Anfragen:
Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein
Franziska Schindler
Heiligendammer Str. 15
D-24106 Kiel
0049 431 90 66 133
schindler@boell-sh.de

Anfragen zur Kommunikation
D2i – Design to innovate
Anne Katrine Okholm Skole
Sdr. Havnegade 7
DK-6000 Kolding
0045 24 42 32 62
annekatrine@d2i.dk

Lokale Vertreter:

Kiel:
Anschar gGmbH
Sophie Mirpourian
Heiligendammer Str. 15
D-24106 Kiel
0049 177 49 20 806
s.mirpourian@anscharcampus.de

Kolding:
Business Kolding
Amanda Adelborg Hedevang
Sdr. Havnegade 7
DK-6000 Kolding
0045 27 83 88 02
amanh@businesskolding.dk

Lübeck:
Technology Center Lübeck
Nils Eckardt
Maria-Goeppert-Straße 1
D-23562 Lübeck
0049 176 417 598 92
eckardt@tzl.de

Roskilde:
Roskilde Handelsskole
Jørgen Sloth
Bakkesvinget 67
DK-4000, Roskilde
0045 27 83 88 02
jsloth@rhs.dk